Veröffentlicht am

OOTD: Unbedruckt

OOTD: Unbedruckt

OOTD: Unbedruckt

Endlich wieder ein Post mit einem Herrenoutfit auf unserem Blog! Und das noch mit ziemlich ausgefallener, aber trotzdem schlichter Mode. Und zwar mit komplett unbedruckten Kleidern. Wie ihr es von den anderen Herrenmarken bei Frida kennt, haben die meisten Shirts und Pullover einen grossen Print auf der Vorder- oder Rückseite. Bei diesen Marken ist das etwas anders!

Die Kleider der Marke „Red Collar Project“ sind meist unbedruckt, eher etwas länger aber trotzdem schmal geschnitten und haben oft kleine Details wie zum Beispiel einen Reissverschluss. So wie auch bei diesem Mantel. Auf der einen Seite eine „normale“ Jackentasche, auf der anderen einen Reissverschluss. Und der lange Schnitt auf der Rückseite macht den Mantel noch spezieller.

Zu diesem schwarzen Mantel hat sich Marcel für einen schwarzen Strickpullover, ebenfalls von Red Collar Project, entschieden. Der etwas dünnere Stoff, der Reissverschluss an der Seite und der weite Kragen, machen diesen Pullover ebenfalls zu einem ziemlich besonderen Kleidungsstück.

Unter dem Pullover trägt Marcel ein weisses, länger geschnittenes Shirt der Marke „JekerxJeker“. Dieses Shirt ist bei uns in den Farben weiss, schwarz und grau erhältlich und somit ein perfektes Basic, dass in jeden Kleiderschrank gehört.

Die grau verwaschenen Cheap Monday Jeans passen perfekt zu diesem Look! Und da es ja schon ziemlich winterlich ist, passt wohl nichts besser als die schwarze HUF-Mütze und die roten Dr. Martens!

 

OOTD: Unbedruckt

OOTD: Unbedruckt

OOTD: Unbedruckt

OOTD: Unbedruckt

OOTD: Unbedruckt

OOTD: Unbedruckt

OOTD: Unbedruckt

 

Jacke: Red Collar Project

Pullover: Red Collar Project

T-Shirt: JekerxJeker

Jeans: Cheap Monday

Schuhe: Dr. Martens

Beanie: HUF