Veröffentlicht am 1 Kommentar

OOTD: Shirt-Dress

Im gestrigen Outfit ging es um mein Evil Twin Shirt-Dress. Dieses sticht durch sein Leo-/Streifenmuster und die in der länge ungewöhnlichen Ärmel, welche ich ein wenig hochgekrämpelt hatte heraus.

DSC_0929

DSC_0899

 

Dieses Kleid hatte ich auch schon mit Lederleggings kombiniert. Gestern sollten es aber einfache, schwarze Strümpfe sein. Dazu hab ich die silbernen Dr. Martens gewählt und die oversized Jeansjacke von Evil Twin.

 

DSC_0925

DSC_0953

 

Wollte gestern mal was anderes mit meinen Haaren ausprobieren, da die Möglichkeiten bei dieser Haarlänge aber eher beschränkt sind, hab ich es mit einem kleinen Pferdeschwanz versucht. Was meint ihr dazu? Denkt ihr meine Haare sind noch zu kurz für andere Stylings?

 

DSC_0918

DSC_0957

 

Damit ich diesen aber am Abend noch öffnen kann, ohne meine Haare glätten zu müssen, wegen blöder Abdrücke vom Haargummi, hab ich ein „Invisibobble“ anstatt eines normalen Haargummis gewählt. Die meisten von euch kennen das vermutlich schon, ansonsten werde ich gerne mal einen Post darüber machen.

 

DSC_0927

DSC_0935

 

Jeansjacke: Evil Twin

Shirt-Dress: Evil Twin

Schuhe: Dr. Martens (erhältlich bei uns im Store)

Lippenstift: Mac Cosmetics

Haargummi: Invisibobble (erhältlich bei Francesca – The Hair Salon)

 

1 Gedanke zu „OOTD: Shirt-Dress

  1. Das letzte Foto von heute möchte ich, da bist du einfach gut drauf

Kommentare sind geschlossen.