Veröffentlicht am

OOTD: From LA to Vegas

Da es nun wieder so richtig schön warm in Chur ist, dürfen wir auch die kurzen Hosen, Sommerschuhe, sommerliche Tops und Kimonos auspacken.

Der Kimono kommt ja ursprünglich aus der asiatischen Kultur. Der traditionelle Kimono wird in Japan von Frauen und Männern getragen. Heute werden sie aber nur noch zu speziellen Anlässen getragen, wie zum Beispiel an Hochzeiten.

Vorallem seit diesem Sommer sieht man vom Kimono inspirierte „Jäckchen“ auch bei uns. So wie bei diesem Kimono von Minkpink, sind diese meist mit schönen Fransen verziehrt. Und bei diesem sind es neon-pinke Fransen, was dem ganzen einen sommerlichen und frischen Look verleiht. Das Pink wiederhohlt sich am Muster an der Schulterpartie.

Und was würde dazu wohl besser passen als dieses Shirt von Minkpink, dessen Text in der selben Farbe bedruckt ist?

Die Sommerkollektion von Minkpink trägt den Titel „from LA to Vegas“. Da musste ich dieses Shirt einfach haben!

Um dem Ganzen auch bei den Shorts einen sommerlichen Look zu verleihen, habe ich weisse Minkpink Shorts dazu gewählt.

Und bei den Schuhen, wie sollte es anders sein, meine geliebten Jeffrey Campbell Plateau-Schuhe.

 

DSC_3062

DSC_3074

DSC_3068

DSC_3063

DSC_3070

DSC_3064

DSC_3065

 

Kimono: Minkpink

Shirt: Minkpink

Shorts: Minkpink

Schuhe: Jeffrey Campbell (bei Frida in Chur erhältlich)

Nagellack: USL (bei Frida in Chur erhältlich)

Invisibobble: Francesca – The Hair Salon

Schmuck: H&M