Veröffentlicht am 3 Kommentare

OOTD: Black Widow

DSC_1533

Mein Freund Marcel hat sich gestern, wie ich finde, wieder eine tolle Location ausgesucht. Ich durfte gestern in Front vom Schloss in Haldenstein für den Outfitpost posieren und das auch noch bei diesem Wetter. Von mir aus darf der Frühling nun wirklich kommen!

 

DSC_1556

DSC_1539

 

Beim Outfit hab ich mich gestern von meiner neuen schwarzen Evil Twin Bluse inspirieren lassen und so einen etwas rockigeren Look kreiert. Da die knielange Bluse etwas transparent ist, hab ich für darunter ein Bralet ausgewählt. Ich trage allgeimen unter transparenten Stöffen keine „normalen“ BH’s, da ich es nicht mag wenn man den Verschluss sieht. Deshalb greife ich gerne entweder auf ein Bandeautop, ein Bralet oder ein Basictop zurück.

 

DSC_1548

DSC_1554

 

Zur schwarzen Bluse wählte ich eine schwarze Lederleggings und die tiefgeschnittenen Dr. Martens. Da dies mein erster Tag in diesen Schuhen war und ich natürlich Barfuss darin laufen musste, hat dies einige Blasen mit sich gebracht. Aber wie heissts so schön, wer schön sein will muss leiden oder?

 

DSC_1563

DSC_1523

 

Die restlichen Kleidungsstücke, also die Jacke, den Schal, den Hut und die Handtasche wollte ich ebenfalls in Schwarz halten.

 

DSC_1555

DSC_1530

 

Und was kann man bei diesem Wetter auch endlich tragen, eine Sonnenbrille natürlich! Stibitzt aus dem Schrank meines Freundes. 🙂

 

DSC_1551

 

Bluse: Evil Twin (bei uns erhältlich)
Bralet: Evil Twin
Jacke: Blackbessed
Leggings: Minkpink
Schuhe: Dr. Martens (bei uns im erhältlich)

3 Gedanken zu „OOTD: Black Widow

  1. Einfach wunderschön . . . .

  2. Der Papa meinte: jetzt hat sie den rechten Arm voll tätowiert

  3. Oafoch lei Hammer!

Kommentare sind geschlossen.